Neue Grill Hot Dogs von Landhof

Vom Fast Food zum kulinarischen Highlight

Essen, August 2018 – Hot Dogs lösen Burger nach und nach als DEN amerikanischen Food-Trend ab. Dank Food-Trucks und -Bloggern erfreuen sich die „heißen Hunde“ immer größerer Beliebtheit. Die Hochwertigkeit der Zutaten spielt dabei eine entscheidende Rolle. Der österreichische Wurstwaren-Hersteller Landhof hat passend zur BBQ-Saison seine neuen Grill Hot Dogs auf den Markt gebracht. Der Essener Feinkostexperte R&S vertreibt die Produkte exklusiv in Deutschland.

Bereits vor über 100 Jahren – zur Weltausstellung 1883 entwickelte ein deutscher Auswanderer die leckeren Würstchen im Brötchen in New York. Heute sind Hot Dogs der neue Trend-Food und kommen in den verschiedensten Kreationen und Brötchen oder Buns daher. Passend dazu hat Landhof sieben verschiedene Sorten der neuen Grill Hot Dogs entwickelt: Classic, Smokey BBQ, Cheese, Onion, Hot Chili, Beef und Chorizo. Diese können ganz nach Geschmack mit den unterschiedlichsten Zutaten kombiniert werden. Sie sind im SB-Regal zu vier Stück in der 350-Gramm-Packung erhältlich. „Ernährungstrends aus Amerika boomen aktuell in Deutschland“, so Sandra Minarik, Leitung Marketing und Produktentwicklung bei Landhof. „Unsere Grill Hot Dogs eignen sich super für die schnelle Zubereitung zu Hause und bedienen dabei verschiedene Geschmäcker“.

Nur beste Zutaten
Die Landhof Grill Hot Dogs überzeugen mit gutem Geschmack und höchster Qualität. Sie werden aus bestem Schweine- oder Rindfleisch hergestellt, haben keine Haut und werden über Buchenholz geräuchert. Darüber hinaus sind die Würstchen gluten- und laktosefrei, enthalten weder Farbstoffe noch Geschmacksverstärker. Die Zubereitung ist denkbar einfach: Egal, ob auf dem Grill oder in der Pfanne angebraten sind sie immer ein köstlicher Genuss.

rs_1

rs_2