SCOTLAND HILLS

Mit Leidenschaft für Tradition, Qualität und Geschmack!

SCHOTTLAND – HEIMAT URSPRÜNGLICHER NATUR UND TRADITION.

Leidenschaft für Qualität und Geschmack

Schottland ist berühmt für seine weiten Graslandschaften, kristallklare Flüsse und tiefe Seen. Mit einer Fläche von 78.772 km2 ist Schottland deutlich größer als Bayern – und dennoch hat das Land nur 5 Millionen Einwohner.

Rinder werden extensiv aufgezogen, d.h. sie können auf den ausgedehnten Weideflächen umherstreifen und grasen, wo immer sie wollen. Die schottische Viehwirtschaft ist traditionell geprägt. Charakteristisch sind ihre alten, widerstandsfähigen Fleischrassen, die in der rauen, schottischen Landschaft und dem kühlen Klima so hervorragend gedeihen.

Die schottische Fleischwirtschaft genießt einen ausgezeichneten Ruf für allerbestes Rindfleisch

Das Fleisch wird auf Bauernhöfen produziert, auf denen schon seit Generationen Vieh gezüchtet wird und die ihre Erfahrung mit artgerechter Tierhaltung und den modernsten Techniken der Viehzucht vereinen.

Schottische Rinder grasen in einer sauberen und unbelasteten Landschaft, die sich von Weiden an der Küste bis hin zu hohen, grasbedeckten Berghängen und ihren Flusstälern erstreckt.

Die schottische Fleischwirtschaft unterliegt einem vollständig integrierten, unabhängigen Qualitätssicherungsprogramm, das eine erstklassige Qualität und hohe Standards in artgerechter Tierhaltung sowie die vollständige Verfolgbarkeit durch die gesamte Produktionskette hinweg, von der Weide bis auf den Tisch, gewährleistet. Schottisches Rindfleisch (Scotch Beef) trägt das EU-Siegel „geschützte geografische Angabe“ (g.g.A).

 

Archive